Zu Beginn des Jahres starteten wir mit der Unterstützung eines Programmier-Turniers an der Technischen Hochschule Nürnberg, welches durch die Fachschaft Informatik organisiert wurde. Dieses fand mit dem Serious Game „AntMe“ statt: www.antme.net.

Dabei gab es die Möglichkeit ein Ameisenvolk zu programmieren und gegen die Völker anderer Studenten antreten zu lassen. Das Ganze ist durch den einfachen Aufbau auch für Anfänger und jüngere Semester geeignet.

Neben Pizza gab es tolle Preise u. a. wie einen Echo Dot, Raspberry Pi oder eine SSD-Festplatte.

Bei sehr netten Gesprächen war es spannend zu sehen, welches Ameisenvolk sich den Sieg holt.